KÜNSTLERISCHER LEBENSLAUF

Aktuelles

Online Auftritte

Künstlerischer Lebenslauf

Bisherige
Engagements

gespielte Rollen / Repertoire

Eigenproduktionen

Lesungen

Videoclip

Photoarchiv

Pressephotos

Biographie

Kontakt

Home


Meine Schauspielausbildung absolvierte ich in Wien – an der Schauspielschule Krauss (1010 Wien, Weihburggasse 9) und am Franz Schubert Konservatorium (1060 Wien, Mariahilferstraße 51). In weiterer Folge nahm ich dann Privatunterricht bei Oswald Fuchs und Julia Gschnitzer. Ich schloß meine Ausbildung mit der Bühnenreifeprüfung vor der Paritätischen Prüfungskommission ab.


Die ersten Engagements führten mich nach Deutschland, wo ich sowohl für einige Tourneeunternehmen als auch für feste Häuser tätig war. Mein allererstes Engagement war bei den Badischen Kammerschauspielen (Emmendingen) – eine Tournee, die zehn Monate dauerte.
Es folgten Verpflichtungen für das Tourneetheater Wiesbaden, das Ringelnatz-Tourneetheater mit Sitz in Cuxhaven und ein Engagement in Bad Hersfeld, bei der Nordhessischen Landesbühne.


Danach führte mich mein künstlerischer Lebensweg an mein erstes festes Haus und zwar nach Frankfurt an die Katakombe. Von dort wurde ich ans Sandkorntheater in Karlsruhe verpflichtet.
Die Neue Werkbühne München gab mir dann wieder einmal die Gelegenheit „auf Tour“ zu gehen.
Das Rollenangebot lockte mich dann nach Ungarn, an die Deutsche Bühne Ungarn, in Szekszárd. Da es zu der Zeit nur ein deutschsprachiges Theater in Ungarn gab, ging ich schweren Herzens von dort nach eineinhalb Jahren weg, (Ungarn ist, bzw. war damals, etwas „zu weit vom Schuß“ – man war außerhalb des Blickfeldes - theatertechnisch gesehen), um wieder ein Engagement in Deutschland anzunehmen, diesmal am Goethetheater Wiesbaden.
Schließlich spielte ich zum ersten Mal in Wien, in dem Stück „Queer Company“, eine Produktion von Vienna Midnight Release. Gleich anschließend wirkte ich bei der Sommerproduktion „AugustInWien“ in Wien mit.


Ein Projekt der „Ars Alchymia“ führte mich nach Prag.
Seit nunmehr zehn Jahren bin ich hauptsächlich in Österreich tätig. Engagements führen mich immer wieder nach Innsbruck, sowohl ans Innsbrucker Kellertheater als auch ans Tiroler Landestheater. Einige Male wirkte ich bereits bei den Tiroler Volksschauspielen in Telfs mit. Seit ebenso langer Zeit bin ich auch bei event partner austria für diverse Stücke aus der „Dinner&Crime“ – Produktion verpflichtet.
Mein künstlerischer Weg führte mich auch nach Südtirol, ans Stadttheater Bruneck und letzten Sommer wieder einmal nach Deutschland, nach Bad Freienwalde, wo ich bei den Oderbruchfestspielen im „Weißen Rössl“ die „Postkathi“ spielen durfte.
In Wien bin ich seit drei Jahren im Sommer an der "Original Wiener Stegreifbühne" (vorm. Tschauner) verpflichtet.


Seit August 2009 bin ich beim 1. Wiener Lesetheater und Playbacktheater engagiert.


Lehrtätigkeit in den Fächern "Dramatischer Unterricht" und "Rhetorik". Seit September 2009 am Franz Schubert Konservatorium (Schloß Neuwaldegg, Waldegghofgasse 5, 1170 Wien).
Privatunterricht auf Anfrage.


In unregelmäßigen Abständen gibt es immer wieder Auftritte und Lesungen von mir an verschiedenen Orten. (siehe Aktuelles).

"Besondere Fähigkeiten": Skifahren, Schwimmen, Klavierspielen, Reiten, Italienisch, Englisch, PKW Führerschein;


Jederzeit buchbar für kabarettistische bzw. heitere Einlagen anläßlich von Familienfeiern, Geburtstagen und Ähnlichem. Dauer des jeweiligen Programmes nach Wunsch, Preis auf Anfrage.


Monika Schmatzberger

Monika Schmatzberger

Monika Schmatzberger

Monika Schmatzberger

Monika Schmatzberger

 

  zum Seitenanfang